image1789NEUENBURG AM RHEIN. Die Musikerin Alexandra Deiß (1. Reihe, dritte von links) hat in den Herbstferien auf der Musikakademie in Staufen erfolgreich die praktische und theoretische Prüfung für das Jugendleistungsabzeichen in Gold BDB (Querflöte) absolviert.

In vielen Unterrichtseinheiten wurden Werke von Namhaften Komponisten wie Debussy, Mozart und Bach einstudiert.

Ein Quintett Flötenchor Jugendensemble startete beim Sparkassen Wettbewerb Markgräflerland in der Altersstufe IV mit den Sätzen Intermezzo und Farandole aus der L`Arlèsienne Suite No.2 von Georges Bizet und aus der bekannten Filmproduktion von Walt Disney „Pirates of the Caribbean“ mit dem Stück „One Last Shot“. Das Quintett Alexandra Deiß, Paulina Heck, Ricarda Wolf, Clara Krause, Giulia Krause holten sich mit einer sehr guten Leistung den 2. Preis. Im Oktober bereiteten sich mehrere Musiker für ein Konzert in einem Auswahlorchester in Ottenhöfen  vor. Sie studierten das Konzertprogramm in mehren Register- und Sonntagsproben in Ottenhöfen (Achern) ein. Es war ein besonderes Erlebnis in einem Auswahlorchester mit über 50 Musikern aus sieben verschiedene Spielmannszüge gemeinsam zu musizieren. Anfang Oktober bestritt der Spielmannszug Neuenburg am Rhein mit dem Spielmannszug Weil ein Doppelkonzert in der Rothaus Brauerei. Diese Art von Konzerten sollen 2017 in Neuenburg und Weil wiederholt werden.

Mit der Silbermedaille an den Deutschen Meisterschaften im Mai in Lindau bei Göttingen (Ni), kann der Spielmannszug Neuenburg am Rhein und der Flötenchor auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Diese Leistungen sind nur möglich durch regelmäßige Proben und Einzelunterricht. Einstudiert wurden die Musikstücke von Dirigent Klaus Blank und Querflötenausbilder Martin Bertrandt      

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Impressum