feuerwehrkapelle komplettDie Feuerwehrkapelle Ehrenstetten wurde bereits 1866 von Mitgliedern der damaligen Feuerwehr gegründet und besteht somit seit 150 Jahren. Bereits im Jahre 1969 wurde der Feuerwehrkapelle Ehrenstetten die Pro-Musica-Plakette für die in langjährigem Wirken erworbenen Verdienste um die Pflege des instrumentalen Musizierens und damit um die Förderung des kulturellen Lebens verliehen. Mit der Anschaffung einer "Winzertracht" wurde die Kapelle 1972 in Feuerwehr- und Winzerkapelle umbenannt.



Nach der Gemeindereform in den 1970iger Jahren gingen sowohl die Freiwillige Feuerwehr Ehrenstetten wie auch die mit ihr verbundene Feuerwehrkapelle als Abteilungen in der neu gegründeten Feuerwehr Ehrenkirchen auf. Im Rahmen der Neufassung der Satzung der Freiwilligen Feuerwehr Ehrenkirchen im Jahr 2016 wurden auch die Rechtsverhältnisse der Feuerwehrkapelle neu geordnet. 

Inzwischen spielen 51aktive Musikerinnen und Musiker im Durchschnittsalter von 33 Jahren in der Blaskapelle unter der musikalischen Leitung von Musikdirektor Alfredo Mendieta. Unter seinem Dirigentenstab wird die traditionelle Blasmusikliteratur gepflegt, aber auch Werke aus dem Klassik-, Musical-, Film- oder Popbereich ergänzen das umfangreiche Repertoire.

Die Musiker haben sehr viel Spaß, vor begeistertem Publikum zu spielen und die regelmäßigen Konzerte im eigenen Ort gehören zum festen kulturellen Programm! Die Kapelle ist aber auch treuer Begleiter der Feuerwehr bei deren gesellschaftlichen und kirchlichen Anlässen, wie den Prozessionen, Beerdigungen oder Feuerwehrfesten.

Im Jahre 2016 wurde anlässlich des 150 jährigen Jubiläums der Feuerwehrkapelle in Ettlingen die Conradin-Kreutzer-Tafel verliehen.

Als Abteilung der Feuerwehr ist die Kapelle kein eingetragener Verein, weshalb sie auch keine passiven Mitglieder hat. D.h. alle Mitglieder (mit Ausnahme der ausgeschiedenen Ehrenmusiker) sind aktive Musiker. Wer die Kapelle trotzdem unterstützen möchte, darf gerne dem in 2016 neu gegründeten Förderverein „Förderverein der Feuerwehrkapelle Ehrenstetten e.V.“ beitreten.

Im Rahmen der genannten Neuordnung hat sich die Feuerwehrkapelle dazu entschlossen, dem Fachbereich Musik des Landesfeuerwehrverbandes beizutreten.

bild FeuerwehrkapelleLandesstabführer Nico Zimmermann nutzte gemeinsam mit Kreisstabführer Martin Bertrandt die Gelegenheit, die Arbeit des Verbandes den Leiterinnen der Feuerwehrkapelle Christine Lang und Sandra Kury vorzustellen und die Kapelle im Fachbereich Musik willkommen zu heißen. Über die Mitgliedschaft im Verband hat die Kapelle Zugang zu den verschiedenen Fortbildungsmöglichkeiten des Verbandes und zu den verschiedenen Ehrungen. Außerdem kann sie an den Wertungsspielen teilnehmen.

Obwohl die Feuerwehr – und Winzerkapelle bereits 1866 als Feuerwehrkapelle gegründet wurde, nahm sie bisher nicht an der Verbandsarbeit teil. Für Landesstabführer Nico Zimmermann war es eine besondere Freude, die Feuerwehrkapelle aufzunehmen, war es doch die erste Neuaufnahme, an die er sich erinnern konnte.

Weitere Informationen zur Feuerwehr- und Winzerkapelle sind im Internet unter www.fuwk-ehrenstetten.de abrufbar.

Das Bild zeigt v.l.n.r Feuerwehrkommandant Christoph Blattmann, stv. Leiterin Sandra Kury, Leiterin der Musikabteilung Christine Lang, Landesstabführer Nico Zimmermann, Kreisstabführer Martin Bertrandt. 

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Impressum